Gut informiert entscheiden

Patienteninformationen des ÄZQ

verlässlich, verständlich, transparent

Checklisten für Gesundheitsangebote

Mit unseren Checklisten möchten wir dafür sorgen, dass Sie sich im Gesundheitssystem zurechtfinden und die Qualität von Gesundheitsangeboten besser einschätzen können.

Patientinnen und Patienten haben viele Fragen wie: Was kann ich von einer guten Arztpraxis erwarten? Wo finde ich einen Arzt in meiner Nähe? Welche Behandlung kommt für mich in Frage? Welche Rechte habe ich als Patientin und Patient? Wie werden medizinische Leistungen abgerechnet? Warum muss ich für manche Leistungen selber zahlen? Welchen Gesundheitsinformationen im Internet kann ich vertrauen?

Auf Ihre Fragen finden Sie in unseren Checklisten Antworten, auf die Sie sich verlassen können.

Übersicht:


Die Checkliste richtet sich an alle Patientinnen und Patienten, die sich fragen, was eine gute Arztpraxis ausmacht. Jeder Mensch hat dabei eigene Erwartungen oder Wünsche. Wir haben in dieser Broschüre Kriterien zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen können, für Ihre Bedürfnisse eine gute Arztpraxis auszuwählen. Außerdem erfahren Sie hier, was Sie selbst tun können, damit Sie beim nächsten Arzttermin gut vorbereitet sind.

 


Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für Untersuchungen und Behandlungen ihrer versicherten Mitglieder. Es gibt aber auch medizinische Leistungen, die von der Krankenkasse nicht erstattet werden, beispielsweise kosmetische Operationen, Beratung bei Fernreisen oder manche Früherkennungsuntersuchungen. Diese werden in Fachkreisen "Individuelle Gesundheitsleistungen", kurz IGeL, genannt. Für diese Leistungen müssen Patientinnen und Patienten selbst zahlen.
Dieser Ratgeber informiert Sie darüber was "IGeL" sind, warum gesetzlich Versicherte dafür zahlen müssen und worauf Sie achten sollten.


In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Arztbewertungsportale im Internet entwickelt. Sie sollen Patientinnen und Patienten bei der Suche nach einer guten ärztlichen Versorgung helfen. Um hier jedoch zuverlässige und objektive Informationen zu liefern, sollten diese Bewertungsportale bestimmte Standards erfüllen. Diese Qualitätskriterien haben wir für Sie in unserer Checkliste zusammengefasst.


Antworten auf medizinische Fragen suchen viele Menschen mittlerweile im Internet. Doch das Angebot an Gesundheitsinformationen ist hier groß. Allein in Deutschland gibt es über eine halbe Million Webseiten zu Gesundheitsthemen. Nicht alle bieten ausgewogene und verlässliche Informationen an. Es gibt verschiedene Kriterien, um die Qualität von Gesundheitsinformationen im Internet einschätzen zu können. Diese zeigen, worauf es bei der Informationssuche im Internet ankommt und woran gute und vertrauenswürdige Seiten erkannt werden können.

 

zuletzt verändert: 07.09.2015 14:11
Über uns

Wir entwickeln verlässliche und verständliche Informationen für Patienten und Interessierte. Alle Informationen werden auf Grundlage von aktuellen wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen sowie den Erfahrungen und Wünschen Betroffener entwickelt.

Kooperationen