Gut informiert entscheiden

Patienteninformationen des ÄZQ

verlässlich, verständlich, transparent

Aktualisierte Kurzinformationen für Patienten erschienen: Prostatakrebs, Opioide und klinische Studien

Verständlich und kompakt – die neuen Informationsblätter von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung steht jetzt kostenlos zum Ausdrucken bereit.


Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin hat vier Kurzinformationen auf den neuesten Stand gebracht. Auf zwei Seiten informieren die Patientenmaterialien verständlich über die Behandlungsmöglichkeiten bei Prostatakrebs in verschiedenen Stadien, die Einnahme von Opioiden bei chronischen Schmerzen und die Rechte von Patientinnen und Patienten bei der Teilnahme an klinischen Studien. Alle Texte beruhen auf dem besten derzeit verfügbaren Wissen und werden nach einer strengen Methodik erstellt.

Ärzte, Pflegekräfte und andere medizinische Fachleute können die neuen Kurzinformationen kostenlos herunterladen, ausdrucken, an Interessierte weitergeben oder im Wartebereich auslegen.

Die beiden Informationsblätter geben einen Überblick über diagnostische und therapeutische Möglichkeiten bei Prostatakrebs. Das eine richtet sich an Männer, bei denen der Verdacht auf ein lokal begrenztes Prostatakarzinom besteht. Das andere ist für Männer bestimmt, bei denen ein lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Prostatakarzinom festgestellt wurde. Grundlage ist jeweils die überarbeitete S3-Leitlinie "Früherkennung, Diagnose und Therapie der verschiedenen Stadien des Prostatakarzinoms".

Opioide sind weder Allheilmittel noch Teufelszeug. Richtig eingesetzt, lindern diese Medikamente Schmerzen und ermöglichen Menschen, wieder aktiv am Leben teilzunehmen. In dieser Information erfahren Patienten, was Opioide sind, wie sie wirken, wann sie eingesetzt werden können und was sie bei der Einnahme beachten sollten.

Klinische Studien sind wichtig: Sie helfen, die Versorgung von Patienten zu verbessern. Worauf Patienten achten sollten, wenn sie an einer Studie teilnehmen wollen, und wie sie zur Veröffentlichung der Ergebnisse beitragen können, darüber informiert das überarbeitete Informationsblatt.

Im Internet

Die Kurzinformationen für Patienten stehen zum kostenlosen Download bereit unter:

Außerdem finden Sie die Informationen auch im KV-SafeNet unter: kbv-website.kv-safenet.de/html/3001.php.

Kontakt

Svenja Siegert,
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)
E-Mail:

 

zuletzt verändert: 02.07.2018 15:10
Über uns

Wir entwickeln verlässliche und verständliche Informationen für Patienten und Interessierte. Alle Informationen werden auf Grundlage von aktuellen wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen sowie den Erfahrungen und Wünschen Betroffener entwickelt.