Gut informiert entscheiden

Patienteninformationen des ÄZQ

verlässlich, verständlich, transparent

Essstörungen

Hier finden Sie Dokumente zur Methodik, alle benutzten Quellen der Kurzinformation für Patienten (KiP) "Essstörungen" sowie weiterführende Links.

Methodik

Verwendete Quellen

  • Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin. Deutsche S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie der Essstörungen. 2010 [cited 2016 Mae 08]. Available from: www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/051-026.html
  • Zeeck A, Herpertz S, Deutsche Gesellschaft für Essstörungen. Patienten-Leitlinie Diagnostik und Behandlung von Essstörungen. 2015 [cited 2016 Mae 08]. Available from: www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/051-026.html

Weitere genutzte Literatur

Weiterführende Links

Diese Auflistung ist eine Auswahl, sie wird fortlaufend ergänzt und ist nicht vollständig.


Zurück zur Kurzinformation "Essstörungen"

    zuletzt verändert: 10.03.2016 09:44
    Über uns

    Wir entwickeln verlässliche und verständliche Informationen für Patienten und Interessierte. Alle Informationen werden auf Grundlage von aktuellen wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen sowie den Erfahrungen und Wünschen Betroffener entwickelt.

    Kooperationen